Home Aktuelles / Drei Faktoren, um Licht im Bad richtig zu planen

Bad

5. April 2017

Drei Faktoren, um Licht im Bad richtig zu planen

(SHK) Licht im Bad richtig einzusetzen, will gelernt sein. Es sind drei Hauptaspekte, die gute Badprofis bei der Lichtplanung für ein neues Bad beachten.

Bad mit bodenebener Dusche und freistehender Wanne stimmungsvoll beleuchtet

Licht im Bad hilft, den Raum zu inszenieren. Es erzeugt unterschiedliche Stimmung und, ganz funktional: Licht im Bad soll jeden Bereich optimal ausleuchten.

Bad mit bodenenbener Dusche und freistehender Wanne im blauen Lichtspektrum.
Dasa gleiche Bad in blauem Licht.

Gekonnte Licht-Inszenierung im neuen Bad

Eine Effektbeleuchtung mit Punkt- oder Streiflicht gibt jedem Raum das gewisse Etwas. Die Effekte wollen jedoch genau geplant werden. Und das Licht im Bad muss auch mit der Einrichtung abgestimmt werden. Gute Badplaner, wie zum Beispiel DIE BADGESTALTER, sind darin geschult, Licht im Bad zu inszenieren.

Effektbeleuchtung im Bad, gekonnt inszeniert.
Effektbeleuchtung im Bad, gekonnt inszeniert.

Das Licht im Bad der Stimmung anpassen

Bei der Lichtplanung für das neue Bad beachten gute Badplaner, dass das Bad ganz unterschiedlichen Zwecken dient. Morgens die schnelle Dusche zum Wachwerden für den Arbeitstag, abends ein gemütliches Entspannungsbad und am Wochenende ausgiebige Wellnessanwendungen eventuell mit Dampfdusche oder Whirlpool. Licht unterstützt dabei die Transformation in den gewünschten Stimmungszustand. Die Bilder zeigen die Wirkung von Licht im Bad.

Dampfdusche mit Farblicht.
Je nach Stimmung kann das Farblicht in dieser Dampf- und Duschkabine gewechselt werden.

Die optimale Ausleuchtung im Bad

Ganz klar: Am Waschtisch brauchen die Menschen helles Licht, welches das eigene Spiegelbild  blendfrei zeigt. Und wer das Bad betritt, will Licht, das ihm die sofortige Orientierung ermöglicht. Doch auch für dieses rein funktionalen Aspekte von Licht im Bad gibt es mehr als nur das einfache „Ein und Aus“. Die Lichtfarbe am Spiegel kann variieren und wer nachts sein Bad aufsucht, möchte nicht vom hellen Deckenstrahllicht geblendet werden. Dann reicht auch ein Lichtband an Wanne und Waschtisch zur Orientierung. Fragen Sie Ihren Badgestalter. Er informiert Sie ausführlich zum Thema Licht im Bad.

Optimal bleuchteter Waschplatz
Optimal bleuchteter Waschplatz
Badewanne mit Lichtband
Hell erleuchtetes Bad. Nachts genügt das Lichtband am Wannenrand zur Orienteirung.
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Bad
PLZ-Suche - Finden Sie Ihren BADGESTALTER in Ihrer Nähe